Unter Anwendung unseres Forschungskonzeptes sind wir auf den folgenden Themengebieten forschend tätig.

  • Entwicklung und Auslegung von großräumigen Übertragungssystemen (z.B. Super-Grids, Offshore-Grids, etc.)
  • Auslegung und Integration von Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungen (HGÜ) und leistungselektronischen Stellgliedern (FACTS) in Hochspannungsdrehstromnetzen
  • Netzintegration von zentralen und dezentralen regenerativen Erzeugungsanlagen, insbesondere von Windenergie-, Photovoltaikanlagen und solarthermischen Kraftwerken
  • Innovative Speichersysteme und -konzepte für volatile Energieangebote und deren Netzintegration
  • Intelligente und zukunftsorientierte Betriebsführung von Übertragungsnetzen im liberalisierten Umfeld
  • „Smart Energy Systems“: überregionales Zusammenspiel und Rückwirkungen von neuen Entwicklungen im Verteilnetz auf die Übertragungsnetzebene, Vernetzung von Last- und Erzeugungsmanagement mit intelligenten Kommunikationssystemen